Mediation

 

Absolut vertraulich, freiwillig, selbstbestimmt, deeskalativ, zielführend

 

 

individuelle Lösungen, flexibel & unbürokratisch, an der Zukunft orientiert

 

Konstruktive und konsensfähige Lösungen gemeinsam zu erarbeiten ist ein kreativer Prozeß, der Familien und ihre einzelnen Mitglieder stärkt und verbindet.

 

Familienmediation & Generationenverträge 

 

 

Firmennachfolge

 

Vorsorgeregelungen

 

Altersversorgungs- und Pflegeregelungen 

 

Konflikte zwischen Selbstbestimmung und rechtlicher Betreuung

 

Vorgezogener Nachlass (Schenkung)

 

Geschwisterdifferenzen

 

 Erbschaftskonflikte

 

 

Ort, Zeitintervalle und Meditations- Parameter passen wir in enger Absprache mit allen Beteiligten gemeinsam an Ihre Gegebenheiten und Bedingtheiten an. 

 

 

 

 

Familienmediation bei psychischen Erkrankungen einzelner Familienmitglieder

Das Krankheitsgeschehen hat Konsequenzen für das Leben aller Familienmitglieder. Aus diesem Grund ist es wichtig auch die Bedürfnisse aller zu beachten.  Um die Anpassung an die Krankheitssituation zu organisieren ist es sehr hilfreich mit Unterstützung von Außen die notwendigen und entlastenden Vereinbarungen gemeinsam zu treffen.

Mediation ist erfahrungsgemäß ein sehr geeignetes Verfahren, für die klassischen Konfliktthemen einer solchen Situation

  • damit jeder einzelne Beteiligte einen Umgang mit der Erkrankung entwickeln und diesen Umgang in den normalen Alltag integrieren kann

  • für die Abwägung zwischen Unterstützung/nicht-zur-Last-fallen-wollen und Selbstfürsorge

  • für die notwendigen organisatorischen Rahmenbedingungen und Absprachen

 

Regelungen zwischen Eltern und den heranwachsenden oder erwachsenen Kindern

 

gemeinsame Wohnsituation

 

Aufgabenverteilung

 

Unterhaltszahlungen bei Auszug

 

Umgangsregelungen bei Trennung

 

 

 

u.v.m.

 

 

Mediation ist ein stark ordnendes und strukturierendes Verfahren. Mediation ist häufig selbst dann noch zielführend, wenn Konflikte außerordentlich verwickelt, sehr vielschichtig und/oder bereits eskaliert sind. Mediation birgt eine reale Chance weitere Eskalationsstufen zu verhindern, die gemeinsame Vergangenheit (wieder) zu achten und die Zukunft zu gestalten. Um so wichtiger ist es vorausschauend zu handeln. Den Konflikt anzugehen, wenn die Fronten noch nicht endgültig verhärtet sind

 

Das Verfahren ermöglicht

  • In einem geschützten Rahmen offen über die  unterschiedlichen Positionen zu sprechen, d.h. den Konflikt nicht unter den Teppich zu kehren oder Krieg zu führen
  • Das vorhandene Potential des Konflikts  zu entdecken und nutzbar zu machen
  • Mit Unterstützung der Mediatorin Ihre individuellen Interessen herauszustellen und  gegenseitig zu verstehen
  • Unterschiedliche persönliche und wirtschaftliche  Interessen zu erhellen und in einem konstruktiven Dialog gegenseitige Akzeptanz herzustellen
  • Gemeinsam eine schriftliche Lösung zu erarbeiten, die für alle Seiten fair ist

 

Die Prinzipien der Mediation

  • Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit  beendet werden
  • Die Entscheidungen werden nicht von Außenstehenden getroffen
  • Sämtliche Informationen werden von allen  Beteiligten absolut vertraulich behandelt
  • Die Aufgabe der Mediatorin ist es unparteiisch, durch die systematische Bearbeitung von Interessen, Bedürfnissen und Gefühlen der Beteiligten, einen Weg zu finden, an dessen Ziel eine konstruktive Konfliktlösung steht

 

Am  Ende des Mediationsverfahrens steht in der Regel eine schriftliche Vereinbarung.  Diese Vereinbarung kann, je nach den Erfordernissen und Wünschen der Konfliktparteien, von einem Notar rechtsverbindlich protokolliert und beglaubigt werden. Mediation kann in manchen Situationen eine Alternative zu zeitraubenden und häufig für alle Beteiligten aufreibenden Gerichtsverfahren sein oder sie verkürzen und sie kann den anwaltlichen Gegenstandswert bzw. den gerichtlichen Streitwert senken und damit erhebliche Energie und einige Kosten ersparen.

 

 

Zertifizierte Mediatorin (BM ®)

Mitglied im Bundesverband Mediation

www.bmev.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rehbein